fachverbaende.goed-online.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Vorstand des Bundesfachverbandes Bundeswehr

GÖD Fachverband Bundeswehr wählte neuen Vorstand

Wichtigster Schwerpunkt der zweitägigen Tagung vom 14. bis 16. Februar 2018 in Ahrweiler war, die Neuausrichtung sowie die Neuwahl des Vorstandes und der Beisitzer.

Der neue Vorsitzende und Arbeitnehmersprecher ist Andreas Franke, als Stellvertreterin wurde StUffz Jessica Ruland/Sprecherin Soldaten gewählt, zweiter Stellvertreter ist Rüdiger Laux /Beamtensprecher. Schriftführerin ist Anke Vandre. Mit Ralph Osterkamp 2 Vertreter der Soldaten, Geerd Schmidt 2 Vertreter der Arbeitnehmer und Thekla Nannen Reinhold Kastl, Silvio May als Beigeordnete sollen Mitglieder aus allen Regionalverbände im erweiterten Vorstand vertreten sein.

Vorsitzender:
Andreas Franke (Arbeitnehmersprecher)

Stv. Vorsitzende:
StUffz Jessica Ruland (Sprecherin Soldaten)
Rüdiger Laux (Sprecher Beamte)

Schriftführerin:
Anke Vandre

Beisitzer:
Ralph Osterkamp und Geerd Schmidt, Thekla Nannen, Reinhold Kastl, Silvio May.

 Weiter zu den einzelnen Mitgliedern des Vorstandes

 

Schlagzeilen

ERGÄNZENDE TARIFREGELUNG FÜR BESCHÄFTIGTE IN KOMMUNALEN KRANKENHÄUSER

Für Beschäftigte in Kommunalen Krankenhäusern wurde vereinbart, dass für während des Bereitschaftsdienstes geleistete Nachtarbeit ein Zeitzuschlag in Höhe von 15 % des Bereitschaftsdienstentgelts oder entsprechender Freizeitausgleich gewährt wird. Bei Leistung von mindestens 288 Nachtarbeitsstunden die während des Bereitschaftsdienstes geleistet werden, erhalten die Beschäftigten außerdem Zusatzurlaub von zwei Arbeitstagen pro Kalenderjahr.