fachverbaende.goed-online.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

FeuerwehrautoHelfen Sie Helfern - GÖD unterstützt Aktion des Flughafenvereins München e. V.

Helfen Sie Helfern! Unter dieser Überschrift wurde seitens unseres GÖD-Auf-sichtsratsmitglied und Vorsitzenden des Flughafenvereins München e.V., Thomas Bihler, zu einer weitangelegten Hilfsaktion für den Feuerwehrkollegen Alfred Eglhuber aufgerufen.

Spontan wurde durch den Vorsitzenden des Fachverbandes, Bernhard Plath, Unterstützung zugesagt. In einem geführten Telefongespräch mit dem Landessekretär der GÖD konnte erreicht werden, dass sowohl der Landesverband als auch der Fachverband eine Spende auf das extra eingerichtet Konto des Flughafenvereins überweist.

Wir bitten alle Kolleginnen und Kollegen:

Helfen Sie Helfern!

WEglhuberir wollen den Aufruf des Flughafenvereins zu Ihrer Information und mit der Bitte um Unterstützung wiedergeben:

Der Flughafenverein München e.V. hat von einem tragischen Ereignis eines Kollegen und Feuerwehmannes der Flughafen München GmbH erfahren. Alfred Eglhuber, 49 Jahre alt und Vater von 7 Kindern im Alter von 3 bis 16 Jahre, hat im Januar 2015 einen doppelseitigen Schlaganfall erlitten. Herr Eglhuber, ist derzeit in einer Pflegeeinrichtung und die Ehefrau meistert die Geschicke zu Hause. Langsam fehlt es der Familie auch an finanziellen Mitteln. Wir haben uns zusammen mit seinen Feuerwehrkameraden Peter Sigl, Johann Bachmayer und Lothar Einberger entschlossen, verschiedene Aktionen zu unternehmen, um der Familie zu helfen. Die Aktion wird Bayernweit unter den über 7000 Feuerwehren und 860000 Mitgliedern bekanntgegeben. Ein Sonderkonto (siehe unten) wurde bereits unter dem Namen „Feuerwehrmann Eglhuber" eingerichtet.

Unter anderem ist auch vorraussichtlich am 05.09.2015 ein Aktionstag mit Fahrzeugbesichtigung der Flughafenfeuerwehr im MAC am Flughafen München geplant. Näheres wird noch bekanntgegeben.

Die Schirmherrschaft hat Herr Staatsminister und Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Markus Söder MdL übernommen.

Spendenkonto: „Feuerwehrmann Eglhuber" Sparkasse Erding – Dorfen IBAN : DE11 7005 1995 0020 3227 98 BIC: BYLADEM1ERD

!!BITTE TEILEN SIE DIESEN AUFRUF!!

Wir können uns dieser Bitte nur anschließen! Herzlichen Dank schon heute an alle, die diese Aktion unterstützen!

Bernhard Plath

Vorsitzender Landesfachverband Flughäfen Bayer

Marcus Mengel

Stv. Vorsitzender Landesfachverband Flughäfen Bayern

 

 

 

 

Schlagzeilen

Erweiterung der Liste der Berufskrankheiten

Das Bundeskabinett hat am 5. November 2014 eine Verordnung zur Erweiterung der anerkannten  Berufskrankheiten um vier  vier neue Krankheiten als Berufskrankheiten beschlossen.

Hieraus erfolgen für Betroffene Ansprüche auf Heilbehandlung aus der gesetzlichen Unfallversicherung und ggf. Geldleistungen bei Arbeitsunfähigkeit oder dauerhafter erwerbsminderung.

  • Bestimmte Formen des so genannten „weißen Hautkrebses“ (Plattenepithelkarzinome) oder dessen Vorstufen (multiple aktinische Keratosen) durch langjährige Sonneneinstrahlung
  • Carpaltunnel-Syndrom (Druckschädigung eines in einem knöchernen Tunnel im Unterarm verlaufenden Nervs) durch bestimmte manuelle Tätigkeiten
  • Hypothenar-Hammer-Syndrorm und Thenar-Hammer-Syndrom (Gefäßschädigung der Hand durch stoßartige Krafteinwirkung)
  • Kehlkopfkrebs durch Schwefelsäuredämpfe

Diese Verordnung bedarf noch der Zustimmung der Länder.  Betroffene können sich aber bereits vorab bei ihren Unfallversicherungen melden.

Link zur Verordnung auf der Homepage des BMAS